MAZ Berliner Ring

Der Newsletter für aktuelle Themen aus Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu. Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu: https://www.maz-online.de/Werbevereinbarung

Der Newsletter für aktuelle Themen aus Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu:
https://www.maz-online.de/Werbevereinbarung

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that MAZ Berliner Ring will receive your email address.

50

Ausgaben

#50・

++ Baruth: Werk der Urstromquelle scheint gerettet ++ Wählt Großbeeren Bürgermeister Borstel ab? ++ Wolf reißt Schafe in Luckenwalde

Liebe Leserinnen, liebe Leser,während ich das hier schreibe, esse ich Eis. Und damit sind wir schon bei den unschlagbaren Argumenten für den Beginn der wärmeren Jahreszeit. Ich will hier deshalb gar nicht darüber lamentieren, ob es zu kalt oder warm, zu sonni…

 
#49・

++ Zossen: Gericht streicht Pension von Michaela Schreiber ++ Großbeeren: Gegenkandidat für Bürgermeister Borstel ++ Kitastreik am Montag

Liebe Leserinnen und Leser,herzlich willkommen zur neuesten Ausgabe des Berliner Rings!Die vergangenen Tage waren in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald vor allem von altem und neuem Streit in der Kommunalpolitik geprägt. In Großbeeren haben die Gegner von Bür…

 
#48・

++ Neues zum Verschwinden von Milina K. ++ Baruth: Hintergründe zur Schließung der Urstromquelle ++ Schäden am Sendemast 17 in KW

Liebe Leserinnen, liebe Leser,Milina. Das ist ein Name, den man nicht mehr “einfach so” liest. Zumindest nicht in Luckenwalde, zumindest nicht in Teltow-Fläming. Liest man diesen Namen, dann liest man immer auch die Geschichte der jungen Frau aus Luckenwalde,…

 
#47・

++ Schock für Baruth: Urstromquelle schließt ++ Dahme: Steht das nächste Abwahlverfahren bevor? ++ Ausflug zum Spargelhof

Liebe Leserinnen, liebe Leser,willkommen zur neuen Ausgabe des "Berliner Ring"-Newsletters. Wir haben wieder reichlich Lesestoff für Sie gesammelt und noch ein paar Wochenendtipps mit drauf gepackt.Die Zeiten bleiben turbulent - in der Welt und auch vor unser…

 
#46・

Wildau: Ex-TH-Präsident will Bürgermeister werden ++ Überraschungsbesuch von Bundeskanzler Olaf Scholz in Gottow ++ Horstbesetzung: Stockente brütet in Storchennest

Liebe Leserinnen, liebe Leser,ich könnte (und ich denke, Sie könnten auch) ein Stück Normalität gebrauchen. Seit mehr als zwei Jahren befinden wir uns in einer Art dauernden Ausnahmezustand. Sah man früher Filme wie "Contagious" über einen weltweiten Seuchena…

 
#45・

Wie sieht die BER-Region in 50 Jahren aus? ++ Mysteriöser Pfeifton nervt Ludwigsfelder ++ Freizeittipps für die Ostertage

Liebe Leserinnen, liebe Leser,herzlich willkommen zur Oster-Ausgabe unseres "Berliner Ring"-Newsletters. Ein langes Wochenende liegt nun für viele vor uns. Damit Sie in dieser Zeit gut mit Lesestoff versorgt sind, haben wir wieder unsere spannendsten Geschich…

 
#44・

Tödlicher Unfall am Bahnübergang Niederlehme++Wildauer Bürgermeisterin abgewählt++Streit in Großbeeren eskaliert

Liebe Leserinnen, liebe Leser,schön, dass Sie die neueste Ausgabe unseres Newsletters für Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald lesen!Der Umgang mit Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern ist immer noch das größte kommunalpolitische Thema in beiden Landkreisen. D…

 
#43・

Großbeeren: Abwahlantrag gegen Bürgermeister Borstel beschlossen ++ Landwirte und Unternehmer leiden unter steigenden Preisen ++ Knusper-Brot aus dem Kloster

Liebe Leserinnen, liebe Leser,schön, dass Sie wieder reinklicken in unseren "Berliner Ring"-Newsletter. Auch dieses Woche haben wir wieder eine ganze Reihe von Nachrichten und Geschichten für Sie im Gepäck.Hochspannend ist diese Woche die Kommunalpolitik: Ers…

 
#42・

Abwahlverfahren: Zitterpartie für Rathauschef und Bürgermeisterinnen ++ Terminal 2 am BER eröffnet ++ Sonnige Aussichten am Wochenende

Liebe Leserinnen, liebe Leser,herzlich willkommen zur neuesten Ausgabe unseres "Berliner Ring"-Newsletters. Auch in dieser Woche haben wir wieder zahlreiche Nachrichten und Geschichten für Sie im Gepäck.Politische Zitterpartien stehen in der Region derzeit au…

 
#41・

Großfeuer in Rangsdorf und Mittenwalde ++ 500 Ukrainer bereits in Dahme-Spreewald ++ S-Bahn-Sperrung in Blankenfelde-Mahlow ab 4. April

Liebe Leserinnen und Leser,einige sonnige und trockene Tage - und prompt brennt es wieder in unserer märkischen Streusandbüchse. Gleich zwei große Feuer haben die Region in den vergangenen Tagen in Atem gehalten: Da war zum einen der Großbrand am Samstag auf …

 
#40・

100.000-Euro-Spende für Ukraine-Hilfe in Zossen ++ Preisschock an der Zapfsäule ++ Hund hilft Sozialarbeiterin in Schönefeld bei ihrem Job

Liebe Leserinnen und Leser,der mörderische Krieg, den Putin gegen die Ukraine führt, bestimmt weiter die Nachrichten und macht mich - wie wahrscheinlich die meisten in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald - immer noch fassungslos. Einen derartigen Zivilisations…

 
#39・

Enorme Solidarität: Spendenaktionen für die Ukraine ++ Mittenwaldes Bürgermeisterin vor der Abwahl ++ Drei-Seen-Tour in Zossen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,willkommen zu unserer neuesten Ausgabe des "Berliner Rings", dem Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming.Nach dieser Woche bin ich einfach überwältigt. Überwältigt von viel Herz, Engagement und Empathie in unserer Regio…

 
#38・

Angriff auf die Ukraine: Bestürzung in der Region ++ Abwahlverfahren gegen Großbeerens Bürgermeister Borstel ++ Fleißige Spürnase aus Blankenfelde-Mahlow

Hallo liebe Leserinnen und Leser,schön, dass Sie wieder reinschauen in unseren "Berliner Ring"-Newsletter.Zu Beginn der Woche war in der Region vor allem eines angesagt: aufräumen. Gleich vier Stürme sind binnen weniger Tage über Dahme-Spreewald und Teltow-Fl…

 
#37・

Orkan fegt durch TF und LDS ++ Diskussion um Polizeieinsatz bei Demo in Jüterbog ++ Romantische Plätze in der Region

Liebe Leserinnen und Leser,schön, dass Sie die neueste Ausgabe unseres Newsletters für Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald lesen!War das ein Sturm gestern. Vor allem den Norden unserer Region hat der Orkan getroffen. Überall fielen Bäume um und blockierten die…

 
#36・

Rede vor Nazi-Banner: Jüterbogs Rathauschef in der Kritik ++ Hetze in Königs Wusterhausener Telegram-Gruppen ++ Wildau: Hans-Scholls Geliebte Gisela Schertling wäre 100. Jahre alte geworden

Liebe Leserinnen, liebe Leser,willkommen zu unserer neuen "Berliner Ring"-Ausgabe. Das Wochenende ist zum Greifen nah und eine bewegte Woche liegt hinter uns.In Jüterbog begann die Woche mit einer hitzigen Debatte. Grund war ein Auftritt von Bürgermeister Arn…

 
#35・

Wer zahlt den U7-Ausbau? ++ Termin für Abwahlbegehren in Wildau steht ++ Ludwigsfelderin bezirzt den Bachelor

Liebe Leserinnen, liebe Leser,schon wieder ist eine Woche rum. Und das hat auf jeden Fall sein Gutes, denn so robben wir uns langsam aber sicher Richtung Frühling voran. Und wenn wir jetzt eins nötig haben, dann ist es der Frühling. Wärmende Sonnenstrahlen, d…

 
#34・

Gesundheitsamt LDS kapituliert vor Coronalage ++ 3G-Eklat in Zossens Stadtpolitik ++ Tipps für die Winterferien in der Region

Liebe Leserinnen, liebe Leser,das Wetter ist so trüb, wie es wohl nur ein Januar hinbekommt. Nimmt man dann noch die Aussichten rund um das Thema Corona dazu, könnte man gleich ganz und gar rammdösig werden. Aber das wollen wir ja nicht. Und was hilft da? Gen…

 
#33・

Boom-Region: So entwickeln sich LDS und TF ++ Omikron: Kinder und Jugendliche derzeit besonders betroffen ++ Feuerwehr kämpft gegen 30.000 Liter Gülle

Liebe Leserinnen, liebe Leser,herzlich willkommen zur neuesten Ausgabe des Berliner Rings, unseres Newsletters für Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald!Dass unsere beiden Landkreise absolute Zuzugsregionen sind, ist bekannt. Die große Übersicht der Entwicklung …

 
#32・

Impfgegner bedrohen Ärzte in der Region ++ Umfrage: Gelber Sack oder gelbe Tonne? ++ Regionale Leckereien aus dem Automaten

Liebe Leserinnen und liebe Leser,herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des Berliner Rings. Stetig wächst unsere Leserschaft, diese Woche freuen wir uns über den 700. Abonnenten. Und auch dieses Mal haben wir reichlich spannende Geschichten aus Dahme-Spreewald…

 
#31・

Omikron breitet sich aus ++ TF: Grüne werfen Abgeordnete aus Kreistagsfraktion ++ Neue Bücher aus und über die Region

Liebe Leserinnen, liebe Leser,wie schön, dass ich Sie auch im neuen Jahr wieder an dieser Stelle begrüßen kann. Ich hoffe, dass sie freudig in das neue Jahr gewechselt sind.Es gab in meinem Leben kaum ein Jahr, in dem ich derart inständig gehofft hatte, dass …